Wer braucht n Plan- Geht’s doch Spontan: Hessentagsauftritt der Kinder und Jugendabteilung

Hessentag_2017_Rsselsheim_Taekwondo

Donnerstag, Frohenleichnahm, Hessentag und Punkt 12 Uhr. Die Sonne stand im Zenit und schien erbarmungslos auf die immer größer werdende Schar von Kindern, Jugendlichen und Eltern die sich vor dem kleinen Sportgeschäft am Rüsselsheimer Stadion versammelt hatten.

Die letzten Instruktionen für das anstehende Event wurden besprochen und man merkte sofort- das Taekwondo Team des JCRs hatte trotz der kurzen Vorbereitungszeit diesen Auftritt einen Masterplan um das Publikum zu unterhalten.

Kurz darauf zog die Kolonne mit Sporttaschen, Reisetrollis und Fahrrädern Richtung Stadion, wo sich die Tribüne befand, die Tribüne für der Hessentagsauftritt der Kids.

Da noch ein wenig Zeit vor dem Auftritt war, wurde kurzerhand die überdachte Zuschauertribüne des Stadions okkupiert während Markus mit den Verantwortlichen vor Ort noch Absprachen traf.

Plötzlich ging ein Raunen durch die Menge- der Auftritt wurde vorverlegt und zwar auf „ Sofort".

Etwas verwundert aber dennoch gut gelaunt zogen die Athleten daraufhin in den Katakomben unter der Tribüne sich ihre Arbeitskleidung an um dann im geregelten Chaos Richtung Bühne zu marschieren. Die Kinder der Judo Fachabteilung gingen zuerst auf die Bühne und zeigten Flugrollen und Würfe, während im Hintergrund die Trainer und Teilnehmer sich mental auf der Auftritt vorbereiteten, präsentierten die Kinder der Judo Fachabteilung Fallschule und Wurftechniken.

Dann war es soweit für den wohl heißesten Akt des Mittags. Begleitet durch die Beats des Safri Duos zeigten die Kids und Teens warum das TAE in Tae Kwon Do am Anfang steht. Die Beine flogen durch die Luft und die die Mittagsruhe wurde von Kampfschreien durchzogen während die Jungen Kämpfer die Schlagpolster bearbeiteten.

Nach so viel Kampfaktion wurde es etwas ruhiger auf der Tribüne. Aber nur etwas, denn das Formen Team der Taekwondo Abteilung präsentierte 2 Formen im Synchronlauf. Bei dieser Disziplin geht es nicht nur darum die saubersten kraftvollen Techniken zu präsentieren, sondern man muss auch die Stärken und Schwächen des Partners berücksichtigen. Für die geringe Vorbereitungszeit von wenigen Stunden im Dienstagstraining war die Form perfekt.

Danach flogen im 1x1 und im Freikampf wieder die Füße.Und trotz einiger spektakulärer Aktionen wurde keiner Verletzt, was auch für das hohe Niveau und die Körperkontrolle der Jungen Sportler spricht.Als Sahnehäubchen zum Schluss wurde dem staunenden Publikum noch präsentiert wie man als Taekwondo Sportler selber für Kaminholz sorgt, denn es folgte der Bruchtest. Bei dieser Disziplin gilt nicht mit Kraft, sondern mit exakter Technik ein Holzbrett oder ähnliche Materialien zu zerbrechen.

Als Finale der gemeinsamen Vorführung präsentierten beide Abteilungen noch einmal das gesamte Repertoire. Während die Judo Kids zuerst verschiedene Würfe zeigt, konnten die Kinder der Taekwondo Abteilung schnelle Kickcombos auf die Pratze zaubern.

Nach einem gemeinschaftlichen Ab grüßen und 15 Aktion reichen Minuten verließen die Sportler unter tosenden Applaus die Bühne.

Persönliche Worte des Autors:

Ich möchte auch im Namen der anderen Kindertrainer und Markus mich an dieser Stelle nochmal bei allen Kindern, Eltern, Geschwistern und Ehefrauen/ Ehemännern bedanken die uns dabei geholfen haben den Auftritt erst möglich zu machen.

Team Taekwondo Hessentagsvorstellung 2017
Gürtelprüfung Fortgeschrittene Kinder Q2.2017
Vatertag= Taekwon Tag ! Bericht über den Taekwondo...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 20. Februar 2019
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

Trainingsplan 2019 *gültig ab 07.03.2019

News Taekwondo JCR

Zum Seitenanfang