Neue Klassen- Neue Herausforderung-Poomsea Team des JCR meldet sich aus der Sommerpause zurück

HTU_POOMSAE_2017_RSSELSHEIM

Am 16.09.17 fand die zweite hessische Poomsae Meisterschaft, die HTU Open Poomsae 2017, in Wiesbaden statt.

Mit über 200 Sportlern- darunter auch viele Kaderathleten aus Bayern, Rheinland Pfalz, Baden Württemberg und sogar der Schweiz- war diese Turnier nicht nur quantitativ sondern auch qualitativ sehr gut besetzt. Viele der Athleten nutzten dieses Turnier als Probe für das -LK1- Bundesranglisten Turnier welches Ende September in Berlin stattfinden wird.

Trotz der nur 3 (!) wöchigen Vorbereitungszeit nach den Sommerferien, stellten sich fünf Sportler des Poomsae Teams der Herausforderung dieses Turnieres.

Unter der Coachleitung von Sara gingen Shamial, Alyssa, Nada und Dounia auf die Wettkampffläche um ihr Können zu präsentieren. Größtenteils starteten unsere Sportler auch in neuen Leistungsklassen, was nicht nur neue, interessante Poomsae sondern auch erfahrenere Gegner mit sich bringt.

Markus und Alexander vertraten unseren Verein erneut als Kampfrichter.

Am Ende eines langen Tages konnte man mit vielen neuen Eindrücken und Trainingsideen den Heimweg ins wohlverdiente Wochenende antreten.


ORIGINAL ARTIKEL HTU


Lust selbst Taekwondo zu trainieren?

Poomsae-Seminar mit den Weltmeistern Nicole und Ma...
Crowdfunding: Rugby Twinning 2017

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 20. April 2019
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

Trainingsplan 2019 *gültig ab 07.03.2019

News Taekwondo JCR

Zum Seitenanfang