Patrics Blog

Erfolgreiche DAN-Prüfung

Cover-Image-Taekwondo-Rsselsheim-Jiujitsu

Am Sonntag, dem 21. Januar fand in Niederhöchstadt die DAN-Prüfung zum „Lehrer für Selbstverteidigung und Nervendruckpunkte" statt.
3 Teilnehmer der Abteilung Taekwondo vom Judo-Club Rüsselsheim haben mit Erfolg daran teilgenommen.

In den letzten zwei Jahren absolvierten Markus und Kerstin Koch sowie Markus Seemann die Stufen 1- 3 zum „Lehrer für Selbstverteidigung und Nervendruckpunkte" in Theorie, Praxis, Vitalpunkte und Kuatsu.
Nicht nur praktische Übungen wie Angriffe und Abwehrtechniken, sondern auch die im Körper verlaufenden Meridiane, mussten hier immer wieder gelernt und praktiziert werden. Denn jeder dieser sogenannten „Druckpunkte" hat eine Funktion im Körper. Diese Punkte zu finden und zu aktivieren, ist unter anderem Ziel dieser Ausbildung. Korrekt ausgeführt sind sie sehr schmerzhaft, können zum KO und im schlimmsten Fall zum Tode führen.
Eine sorgfältige Vorbereitungszeit ist hier also absolut notwendig.

Nach erfolgreicher und umfangreicher Prüfung in Theorie und Praxis dürfen Markus Seeman, Markus und Kerstin Koch nach den Richtlinien des „Bundesverbandes Selbstverteidigung e.v." den 1. DAN im Ju Jitsu / Goshin Jitsu und realistischer Selbstverteidigung, verliehen durch Shihan Kelly H. Sach, 8. DAN, mit Stolz präsentieren.

3.Tag des offenen Trainings - Highlights!
3.Tag des offenen Trainings am 04.02.2018
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 20. Februar 2019
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

Trainingsplan 2019 *gültig ab 07.03.2019

News Taekwondo JCR

Zum Seitenanfang